Zum Hauptinhalt
KOSTENLOS TESTEN MONATLICH KÜNDBAR

GENIESSEN SIE
DAS LEBEN!

FITNESS- & WELLNESS-ANGEBOTE FÜR FRAUEN IM ASCOT FITNESS & HEALTH CLUB IN KÖLN

KRAFTGERÄTE MATRIX

Die klassischen Trainingsgeräte mit Gewichten lassen sich aus keinem Studio wegdenken. Mit diesen Geräten lassen sich die einzelnen Muskelgruppen gezielt ansprechen und kräftigen. Für alle großen Muskelgruppen steht ein Gerät zur Verfügung.

EFFECTIVE – HYDRAULISCHE FITNESSGERÄTE

Die ideale Lösung für ein Therapie- oder Ganzkörpertraining ohne großen Aufwand!

Durch das spezielle isodynamische hydraulische Widerstandssystem mit unterschiedlich einstellbaren Widerständen in beide Bewegungsrichtungen (je nach Gerät: vor/zurück, links/rechts, auf/ab oder auseinander/zusammen), ist das Training doppelt intensiv und ist in kurzer Zeit ein Trainingserfolg bei 2 x 30 Minuten in der Woche garantiert.

Alle effective Zirkelgeräte vereinen „Zwei Geräte in Einem“. So wird Agonist und Antagonist gleichzeitig trainiert. Das spart auch Platz. Durch den sanften Widerstandsgeber und den jederzeit möglichen Trainingsstopp (Bewegungsstopp ohne Gegendruck), werden Gelenke, Muskeln, Knochen und Bänderstrukturen vor Überbelastung bewahrt und einem unangenehmen Muskelkater vorgebeugt. Heute wollen sich nicht nur junge Menschen fit halten, sondern auch immer mehr älteren Personen ist es wichtig die körperliche Fitness und ihr Wohlgefühl zu stärken. Dabei legen sie viel Wert auf die richtigen Trainingsgeräte, welche ihnen ein einfaches und schonendes Training ermöglichen. Immer mehr Kunden setzen gerade im präventiven und medizinischen Bereich auf unser Movens-Zirkelsystem.

CARDIO-GERÄTE MATRIX

Die Auswahl an Cardio-Geräten ist groß: Laufbänder, Crosstrainer, Fahrradergometer in verschiedener Ausführung und Ruderergometer stehen zur Verfügung. Dadurch lässt sich das Ausdauertraining variabel gestalten und kombinieren wie zum Beispiel ein Ausdauer-Zirkel-Training. Anschließende Dehnungsübungen runden das Programm ab.

DR WOLFF RÜCKEN ZIRKEL

Die sogenannte „Rückenstraße“ von Dr. Wolff beinhaltet verschiedene Bänke, auf denen die einzelnen Rumpfmuskeln gezielt gekräftigt werden können. Auf den Bänken werden die Bewegungen ohne externe Widerstände oder Gewichte durchgeführt, sondern nur gegen die Schwerkraft. Dadurch sind diese Bewegungen individueller dosierbar und variabel. Durch das regelmäßige Training auf den Bänken wird die Muskulatur gekräftigt und gleichzeitig das Haltungsgefühl verbessert.

SAUNALANDSCHAFT – STÄRKT DAS IMMUNSYSTEM

Für die Sauna spricht nicht nur der Wohlfühl-Faktor, sondern auch die erhoffte positive medizinische Wirkung. Sie soll in jeder Jahreszeit für eine Stabilisierung des Immunsystems sorgen.

Bei dauerhafter und regelmäßiger Anwendung soll der Körper langfristig gegen Infektionen und Erkältungen abgehärtet werden. Durch die hohe Temperatur im Körper sollen Krankheitserreger zerstört und das Immunsystem unterstützt werden. Die Wärme löst in der Regel Muskelverspannungen und sorgt für eine ausreichende Durchblutung.

Das anschließende Kältebad sorgt für die nötige Anregung des Kreislaufes und soll so die Durchblutung weiter steigern. Auch die Haut soll von regelmäßigen Saunabesuchen profitieren. Durch den Wechsel von Hitze und Kälte soll die Haut gründlich gereinigt werden. Ziel ist dabei ein feineres Hautbild.

Zeit zum Entspannen, denn das Leben ist stressig genug!

FITNESSKURSE

Alle Kurse sorgen für ein ausgeglichenes Verhältnis von Fettverbrennung und gleichzeitigem Ausdauertraining sowie Entspannung auf unterschiedlichen Leveln.

DEHNUNGSSTATION EXTRAFIT MULTI-FIT

Der extrafit Multi-Fit ist eine Station für Beweglichkeits- und Faszientraining. Es können über 50 Übungen für den ganzen Körper durchgeführt werden und das auf einer Trainingsfläche von nur 1,8 qm.

DIAGNOSTIK ZENTRUM

Der Back-Check von Dr. Wolff ermöglicht eine isometrische Kraftmessung der unteren Rückenmuskeln, der geraden Bauchmuskulatur und der seitlichen Bachmuskulatur. Diese Muskeln sind hauptverantwortlich für die Stabilisierung der Wirbelsäule. Mit dieser Messung erhalten wir einen exakten Einblick in das Kraftprofil und können auf dieser Basis das Trainingsprogramm aufbauen. Je nach Ergebnis wird dann mehr Schwerpunkt auf die Kräftigung der Bauch und/oder Rückenmuskulatur gelegt.

Die Analyse der Beweglichkeit wird mit Hilfe standardisierter Test nach Janda durchgeführt. Hieraus ergeben sich dann wichtige Informationen über bestehende Unbeweglichkeiten und Verkürzungen – diese stehen häufig in direkter Verbindung mit dem Beschwerdebild. Mit diesen Ergebnissen können dann ausgewählte Dehnungsübungen in das individuelle Trainingsprogramm aufgenommen werden.

Der Stufentest für die Messung der Ausdauer ist vielen bereits aus einem durchgeführten Belastungs-EKG bekannt. Dieses Testverfahren findet auf dem Fahrradergometer statt und ist ebenfalls ein Standardtestverfahren in der Sportmedizin. Mit Hilfe dieser Daten kann der Trainer die Auswahl der Cardio-Geräte vornehmen und die Belastungsstufen für das Training gezielt und individuell dosieren.

JETZT ANGEBOT SICHERN!
14 TAGE GRATIS TESTEN,
MONATLICH KÜNDBAR.
KEIN RISIKO!

JETZT STARTEN

Thumbnail Bei Klick auf den Play-Button werden Inhalte der Videoplattform Vimeo geladen. Dabei können Cookies gespeichert werden.

JETZT MITGLIED WERDEN
KOSTENLOS TESTEN,
MONATLICH KÜNDBAR