Zum Hauptinhalt

IHR PREMIUM
FITNESS­CLUB IN KÖLN

Ascot Fitness & Health Club – seit über 30 Jahren der ausgewiesene Spezialist für Rücken- und Gelenk-Aufbautraining.

In denkmalgeschützten Räumen (vielen älteren Mitbürgern in Köln als Jazzclub „Tabu“ bekannt) wird das Training seit 1991 von Dipl.-Sportlehrer Elmar Haasken geführt. Schon in den 90er Jahren wurden diverse Qualitätsauszeichnungen erworben. Seit 2009 wird in Kooperation mit dem Verein „Rehasport & Prävention Köln e.V.“ Rehasport angeboten. www.rehasportkoeln.de

Durch das spezialisierte Angebot trauen sich auch ältere Interessenten in die Fitness-Einrichtung. Das Team hat sich in den letzten Jahren stark erweitert: Diplomierte Sportwissenschaftler, staatlich geprüfte Gymnastiklehrer und Sporttherapeuten kümmern sich um die Teilnehmer der Kurse und im Gerätetraining. Alle haben zusätzlich die Lizenz zur Durchführung des Rehasports erworben.
 

„Es ist toll in einem so hoch motivierten Team von Mitarbeitern zu arbeiten, dieses Team weiter zu entwickeln und die Zufriedenheit der Teilnehmer zu erleben.“

 – Studioleiter Elmar Haasken

DAS TRAININGSZIEL

Unser Ziel im Training ist die Rückgewinnung und Verbesserung der Lebensqualität. „Durch verbesserte Fitness werden Alltagsbelastungen leichter bewältigt, die Erholungszeiten verkürzt und die Teilnahme an Hobby- & Freizeitaktivitäten erleichtert“ erläutert Dipl.-Sportlehrer Elmar Haasken den Teilnehmern die Trainingswirkungen.

Der Slogan bei uns im Rehasport: „Bewegungsfreude zurückgewinnen“ wird durch ein vielfältiges Programm an Übungsangeboten in der Gruppe realisiert. Geschicklichkeit, Reaktionsvermögen und Gleichgewichtstraining stehen besonders bei den älteren Teilnehmern hoch im Kurs.

INDIVIDUELLE BETREUUNG & ABLAUF

Die individuelle Betreuung wird bereits beim Einstieg und im weiteren Ablauf deutlich: Der erste aktive Termin findet nach dem Beratungsgespräch statt. Hier werden die individuellen Ausgangsvoraussetzungen des Teilnehmers erfragt. Vorhandene Beschwerden werden aufgenommen und Zielvorstellungen erfasst. Der zeitliche Rahmen des Trainings wird von den Teilnehmern vorgegeben – nicht vom Trainer! Es folgt die Analyse der Fitnesswerte (Rumpfkraft, Beweglichkeit, Ausdauer). 

Diese Informationen werden umgesetzt in das Trainingsprogramm. Diese wird dann in mehreren Einzel-Trainingsterminen vermittelt.

Das Kennenlernen der Bewegungen, der Geräte und der Belastungen stehen hier im Vordergrund. In diesen 4 Terminen wird die individuelle Feinabstimmung des Programms vorgenommen, so dass es wie ein maßgeschneidertes Kleidungsstück sitzt.
„Viele Teilnehmer sind nach dem ersten Training erstaunt, wie gering die Anstrengung ist und wie groß die Wirkung“ berichtet Studioleiter Elmar Haasken. „Auch dass der Muskelkater völlig ausbleibt ist überraschend – ohne dass die Teilnehmer unterfordert bleiben“.

Wir freuen uns auf Ihren persönlichen Beratungstermin!

IMPRES­SIONEN

ÜBER INHABER
ELMAR HAASKEN

Werdegang Elmar Haasken:

  • Leistungssport Rudern – Teilnahme an Hochschulmeisterschaften
  • Studium an der Deutschen Sporthochschule Köln
  • Abschluss: Diplomsportlehrer – Schwerpunkt Rehabilitation
  • 1985 – 1999 Trainer der Nationalmannschaft Schwimmen der Behinderten
  • Teilnahme an Paralympics 1988 Seoul / 1992 Barcelona / 1996 Atlanta
  • Lizenz für Präventationskurse Rücken & Neurologie
  • Seit 1991 Inhaber Ascot Fitness & Health Club

JETZT ANGEBOT SICHERN!
14 TAGE GRATIS TESTEN,
MONATLICH KÜNDBAR.
KEIN RISIKO!

JETZT STARTEN

JETZT MITGLIED WERDEN
KOSTENLOS TESTEN,
MONATLICH KÜNDBAR